Wer sind wir? Das ist die Frage die eigentlich alle paar Monate überarbeitet werden muss. So auch erneut heute im April 2018.

Wir, das sind Conny, meine Frau, und ich, Ralf und natürlich unsere Flatcoated Retriever. Derzeit 7 1/2 Flatcoated Retriever von >1 Jahr bis <10+ Jahre. Im Laufe der Jahre haben uns schon einige unserer Familienmitglieder, den als solche sehen wir unsere Hunde, verlassen.
Wir ehren Sie in unserem Herzen und auf der Homepage.

Unsere Hunde wohnen bei uns, bzw. teilweise im Zuchtrecht bei Familie und Freunden. Alle haben rundum Familienanschluss und sind Haushunde.

Seit Mai 2009 ist der Kennel Beautyfield´s auf Conny und Ralf angemeldet. Die Zwingerzulassung wurde bereits 2003 mit der Nummer 575/2003 international von der FCI geschützt, 2009 nun die Erweiterung.
Unser Zuchtziel ist der form- und arbeitsstarke Flatcoated Retriever - dh. Erfolg im Showring, gute Arbeit auf der Jagd und beim Workingtest und trotzdem ein ausgeglichener familienfreundlicher, gesunder und aktiver Hund!

Beruflich sind wir nach verschiedenen Studiengängen, beide im öffentlichen Dienst beschäftigt.

Flatcoated Retriever haben wir seit 1996.

Wegen eines Rechtsstreites zwischen Ralf und dem DRC, der Ende 2008 beendet wurde, wurde mit unserer Hündin Coco im Kennel Calebris durch unsere Freundin Britt-Marie Mallfors, 2006, ein Zuchtrechtswurf im Schwedischen Kennelclub gezüchtet.

Aus diesem Zuchtrechtswurf erhielten wir als Zuchtmiete den Anspruch auf einen Welpen des Wurfes und das ist "Smilla" - CH Calebris for your eyes only.

Im Juli 2009 haben wir unseren A-Wurf (Motto: Sänger und Sängerinnen) mit unserer Internationalen Championhündin Calebri's Coco Beautyfield Mousse, genannt Coco und IntCH Wagging Tails Rolf Muntz genannt Joep gemacht.

Aus diesem Wurf behielten wir Stina (CH Beautyfield´s Amy Winehouse), die mittlerweile Internationaler Champion, Deutscher Jugend-, Club und VDH , Luxembourger Champion und Österreichischer Champion ist.

Coco's Tochter Smilla (aus dem Calebris Wurf) hat im April 2010 unseren B-Wurf (Motto - Modelabel) zur Welt gebracht. Deckrüde war S(u)CH Kvicksans Hole in One, der auf die Zucht von Linda Edberg /Black Micas , der Züchterin von Skrallan zurückgeht. Aus diesem Wurf behielten wir Beautyfield's Balmain (Svea). Sie und ihr Bruder Beautyfield's Bur

Stina (I.C.E. Beautyfield's Amy Winehouse) hat im Oktober 2011 unseren C-Wurf zur Welt gebracht. Am 29.10.2011 erblickte unser C-Wurf (Motto: Movie Stars) das Leben. 9 Welpen, 5 Rüden und 4 Hündinnen aus der Verpaarung CH Black Mica's Not Your Business (Weltsieger 2011/ Schwedischer CH) X CH Beautyfield`s Amy Winehouse (Deutscher Jugend-, Club -, VDH- und Luxembourger Champion) . Aus dem aktuell 2 Söhne von ihr, Beautyfield`s Colin Farell und Clint Eastwood, beide bereits Jugend Champion und "Clint/Crazy", Bundessieger (Cruftsqualifikation) und  Colin , Clubsieger geworden sind.
Beautyfield's Clint Eastwood wurde aus diesem Wurf von seiner Besitzerin Jutta Scheibel auf der Crufts 2013 (weltgrößte Hundeausstellung der Welt) in den Klassen "Special Junior" und "Yearling" gezeigt. In beiden Klassen errang er gegen große internationale Konkurrenz 2 Achtungserfolge mit jeweils den 2. Platz in den Klassen. Beide Rüden sind derzeit erfolgreich auf Ausstellungen unterwegs. Sie haben beide die Zuchtzulassung und Nachwuchs gezeugt.

Skrallan (CH Black Mica's for honor & glory) bekam ich 2008 aus Linda & Cecillia Edbergs Kennel Black Mica`s. Mit ihr wollen wir zur Ergänzung zu Coco`s Linien, eine 3. Linie etablieren . Skrallan brachte am 29.03.2012 unseren D-Wurf zur Welt nach dem UK Top Sire 2010 & 2011 - GBCH Calzeat Causa Commotion at Flatcharm. 3 Rs und 3 H (2Hb , Hs) erblickten das Licht der Welt. Das Motto des D-Wurfes waren Single Malt Whiskys mit D .Aus diesem Wurf werden bzw. wurden Dalwhinnie, Dufftown , Deanston, Diamond Fizz und Dailuiane ausgestellt. Alle haben bereits auf Ausstellung ein Exc. /Vorzüglich erhalten. Dalwhinnie ist bereits Luxembourger, Deutscher Club & VDH Junior Champion und 50 Jahre DRC Jubiläumsclubjuniorsiegerin mit diversen CACIBs und BOB/BOS.
Dufftown VDH Champion und hat 2 CACIBs, Deanston wurde in Holland auf der Flatcoated Retriever Clubshow des Niederländischen Flatcoated Retriever Clubs sogar Clubjugendsieger.
Diamond hat bereits einige CACIBs und wurde German Winner 2014, sowie zahlreiche Jagdprüfungen erfolgreich absolviert. Marlin hat auf der CACIB Dortmung ein Vorzüglich erhalten.  Ein mehr als erfolgreicher Wurf. Skrallan wird demnächst ihren 2. und damit letzten Wurf haben.

CH Calebris for your eyes only - Smilla hat im Februar 2013 unseren E-Wurf (Motto - Elbennamen) zur Welt gebracht. Deckrüde war erneut GBCH Calzeat Causa Commotion at Flatcharm, da er wichtige Faktoren vererbte, die wir bei Smilla gern ergänzt sehen wollten. Die kleinen Elben hatten einen schwierigen Start und von 6 Welpen überlebten leider nur 4. 3 Rüden, 2 schwarz und einer braun und eine schwarze Hündin. Von diesem Wurf haben wir den leberfarbenen Rüden, Beautyfield's Eru Iluvatar "Odin" im Mitbesitz. Dieser wohnt nicht bei uns, sondern bei unserer Freundin Stephi Ludwig-Weidemann und ihrer Familie.  Stephi hat mit Cooper, dem Bruder unserer Stina und Flo, noch 2 weitere Flatcoated Rüden in ihrer Familie.

Am 10. Februar 2014 fiel nach CH Beautyfield's Amy Winehouse und dem Vater CH Miss Mallorys Against All Odds unser F-Wurf (Motto - Cocktails). 7 schwarze kleine Flatcoated Retriever kamen zur Welt. Sie bekommen Namen nach Cocktails mit F. Davon ist Beautyfield's Fancy Stella Rose nach Dänemark gezogen, Beautyfield's Flashdance at Telurn zog nach Großbritannien, Beautyfield's Frozen Daiquiri zu seinem Vater nach Schweden, Beautyfield's Flatliner zu Jutta & Dirk (den Besitzern von Crazy - JCH Beautyfield's Clint Eastwood). Die anderen 3 Jungs blieben in Deutschland bei sehr netten Familien.

Im Frühjahr 2015 fiel der G-Wurf mit Beautyfield's Balmain - Svea, der braunen Tochter von Smilla.  Vater ist Black Amandas Punch Line, der leberfarbene sehr erfolgreiche Jungrüde von Daniela Dürr kopp aus der Zucht von Anette Nielsen. Mehr unter G-Wurf. Es wurden dann wohl nochmal Whisky - Namen.
Nachwuchs ist nach England, Italien und Japan gezogen. Aber auch einige vielversprechende Welpen blieben in Deutschland.

2016 fiel unser H-Wurf mit CH Black Mica's for Honor & Glory, der Deckpartner war S(U)CH Flathams Häljt Å Hoole Släng.
Aus diesem Wurf blieben Tex "Beautyfield's High Noon" und Duffy "Beautyfield's Hey Mae" bei meiner Schwester Michaela.

2017 waren wir in der schwierigen Situation 2 Hündinnen zu haben die meist gleichzeitig läufig werden und kurz davor standen aus der Zucht zu fallen. Beide hatten aber nur 1 bzw. 2 Würfe in ihrem Leben gehabt und um unser Zuchtziel zu erreichen konnten und wollten wir nicht auf die Möglichkeit verzichten. Der I-Wurf fand dann mit CIE CIB CH Whispering Wind Flying Flapjack und CH Beautyfield's Balmain statt. Ein rein brauner Wurf mit 3 Hündinnen und 7 Rüden. 2 Rüden gingen in die Blindenhundeausbildung, eine andere Welpen in die Jagdhundeausbildung.
Fast zeitgleich verpaarten wir unseren Rüden CH Black Mica's Unlimited mit unserer Top Hündin CIE CIB CH Beautyfield's Amy Winehouse, es war unser J-Wurf mit dem Motto "Filmcharaktere".  Stina bekam 5 stramme Jungs. Wovon einer nach Norwegen zog. Wir hoffen von den Burschen demnächst einiges zu hören. Und Bfs James Bond hat in Norwegen schon erste Erfolgen erzielt.

Die Aufteilung unseres Hobbys "Flatcoated Retriever" ist wie folgt:

Conny und ich teilen uns die Arbeit. Beide bilden wir unsere Hunde aus, sowohl im Feld, als auch für Ausstellungen. Unsere Würfe plane ich grob vor und wir besprechen dann die Einzelheiten. Jeder hat ein Veto Recht. Wenn wir nicht beide von einem Wurf überzeugt sind, finden wir eine Alternative. Für uns ist die Qualtität der Hunde, wichtiger als die Quantität.

Als Richter für Jagdgebrauchshunde im Jagdgebrauchshundeverein Nordhessen e.V. und Ausbilder für Jagdhunde ains mir und Conny die jagdlichen Anlagen unserer Zucht wichtig.

Allerdings müssen diese Anlagen auch im Einklang mit dem Typ (Rassestandard) stehen, die Führigkeit soll nicht verloren gehen und die Welpen sollen gesund sein.
Beide gehen wir mit Ihnen auf  Ausstellungen, Dummyprüfungen, Workingtests, Ausstellungen und jagdliche Prüfungen.

Um unsere Hunde ausbilden zu können haben wir ein Revier (www.lindewerra.de) gepachtet, indem wir jagen und unsere Hunde ausbilden. Auch bieten wir unseren Welpenkäufern und anderen interessierten Hundeführern mit ihren Hunden, die Gelegenheit ihre Hunde auszubilden.

Seit 2011 organisieren wir Prüfungen von Jagdlichen Prüfungen, über Formwerte, Spezial Rassehunde Ausstellungen bis zu CACIBs,  für den JGHV, den DRC und den VDH.

Prüfungen finden jährlich statt. Bei Anfragen bzgl. jagdlichen Trainings kontaktieren Sie uns bitte oder informieren Sich auf den Seiten der regionalen Bezirksgruppen, bzw. des JGV Nordhessen.

Unser Zuchtname / Affix leitet sich ab aus dem nahe gelegenen Jagdschloss Schönfeld, übersetzt "Beautyfield"

Auf der Osterkarte 2009 unsere derzeitigen Hunde. pic. 2009

April 2018 - Ralf Malz